Igp5217

Am 25. April ließ sich recht gut ein Halo der Sonne beobachten. Zu sehen ist ein sogenannter 22°-Ring, der durch Brechung des Sonnenlichts in Eiskristallen entsteht. Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Halo_(Lichteffekt)