Tag Archive: Schnee


Winter in Eilenburg

Erst gefror nur der Sprühregen an den Zweigen, doch dann gab es eine Schneepracht mit sonnigem Wetter. Da ließ sich sogar ein Komoran beim gemächlichen Start fotografieren.

Es war schon Frühlingsanfang. Doch bei zweistelligen Minusgraden in der Nacht, eiskaltem Ostwind am Tag dominiert Schnee und Eis die gefundenen Motive. Da haben es auch die Falken schwer, Beute zu greifen. Und noch schwerer einen erfolgreichen Jäger scharf abzubilden.

Wenige Tage mit Sonne und Wärme und nun schlug der Winter noch einmal so richtig zu. Frostige minus 4 Grad im Flachland und wieder eine Menge Schnee, die in der Nacht hernieder fielen. Da macht sich eine wetterfeste Kamera gut, stand sie doch einige Zeit im Flockenwirbel.

Bevor der viele Schnee diese Woche weg taut, habe ich ihn noch einmal festgehalten. Gerade Nachts wirkte er sehr imposant. Doch auch das Tauen ließ sich festhalten.

Da schneit es gefühlt wochenlang bis genug Schnee zum Skifahren auch im Flachland liegt und dann genügen Stunden der Wärme das alles wieder dahinschmilzt. Aber es freut sich ja alles schon auf den Frühling.

Die Zillertaler Alpen schauen aus den Wolken. Wehe die Piste lag in den Wolken, dann war nichts mehr zu sehen (Bild 1). Auch die Beschneiung sorgte für Sichtbehinderungen (Bild 2). Abseits der Pisten bilden sich aber auch Eiskristalle (Bild 3).

Igp3397

Weihnachten ist Geschichte, Silvester flogen die Raketen: also starten
wir nun mit frischen Ideen ins Neue Jahr. Das Bild ist sicher
verbesserungswürdig, doch da rein analog entstanden (56 s
Belichtungszeit, eine Person + eine Taschenlampe + ein Fotoapparat) in
dieser Form einmalig.

Igp3067

Heiligabend schneit es ohne Unterlass, über Nacht fallen etwa 25 cm
Schnee, Wind türmt ihn an vielen Stellen noch höher auf. Meine
Taschenlampe zeichnet Spuren in den Nachthimmel.

Muldeaue im Winter

R0019350

Bei moderaten Minusgraden führt die Mulde etwas Eis. Bliebe der Winter
noch ein Weilchen erhalten, ließe er sich bei schönen Langlauftouren in
der Muldeaue genießen.

So mag man ihn

Igp2638

Schnee in seiner netten pulvrigen Form mögen die meisten. Unangenehm bis
gefährlich wird er dann in seiner eisigen, festgefahrenen Konsistenz,
den er zur Zeit auf den Straßen nicht nur Eilenburgs annimmt.