Tag Archive: Blüten


Frühling im April

Frühlingshafter wird es nicht mehr. So ein Blühen, Summen, Zwitschern und die Fülle ist überwältigend.

Frühling im Februar

So ein Sonnenschein, da blühen die Schneeglöckchen sogar mit der ersten Kuhblume um die Wette. Alle Pollenallergiker haben es jetzt schwer, blühen doch auch die ersten Bäume und Haselsträucher. Doch auch das filigrane Moos freut sich über die Wärme und Helligkeit.

Sommer im Garten II

Die Wärme macht nicht nur Menschen träge, auch Schmetterlinge und sogar Fliegen werden langsamer und lassen sich fotografieren. Für Blüten ist nur Windstille und eine leichte Bewölkung von Vorteil.

Sommer im Garten

Erst Hitze, dann mal wieder Regen und Erfrischung. So halten es Pflanzen und Tiere wohl ganz gut aus. Unlängst las ich, Weinbergschnecken laben sich auch an den Eiern der Nacktschnecken. Also lass ich sie mit Freude ziehen.

Ich weiß nicht, ob es Oregano, Majoran oder Dost ist, auf jeden Fall ist es ein absoluter Bienen- und Schmetterlingsmagnet. Dagegen bevorzugen Schwebfliegen die weißen Blüten der Schafgarbe, aber auch eine fast verblühte Rose dient mal als Ruhepunkt.

Der Sommer begann und im Garten blüht und krabbelt es. Ob sich die Schnake unter der Schafgarbenblüte versteckt oder eine Fliege als Nektartrinker entpuppt. Auch für die größeren ist gut vorgesorgt. Die Walderdbeeren hängen voller Früchte, man kommt mit Essen nicht hinterher.